Aktion startet wieder Kleine Alltagshelden im nördlichen Emsland gesucht

Die Vertreter der Kommunen und Institutionen laden wieder dazu ein, Vorschläge für Anwärter auf den Titel "Kleiner Alltagsheld" einzureichen. Foto: Gerd SchadeDie Vertreter der Kommunen und Institutionen laden wieder dazu ein, Vorschläge für Anwärter auf den Titel "Kleiner Alltagsheld" einzureichen. Foto: Gerd Schade
Gerd Schade

Papenburg. Die Aktion "Kleiner Alltagsheld" im nördlichen Emsland startet wieder. Kinder und Jugendliche, die sich im vergangenen Jahr besonders hervorgetan haben, können vorgeschlagen werden.

Ab sofort und bis zum 28. Februar ist es in der vierten Auflage der Aktion möglich, Bewerber vorzuschlagen. Die Kinder und Jugendlichen dürfen, wie in den Jahren zuvor auch, bis 15 Jahre alt sein und sollten sich im Jahr 2019 in einer beson

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN