Mitarbeiterin übernimmt Meinders & Menke Bei Modehaus in Papenburg geht es nun doch weiter

Symbolische Schlüsselübergabe: Viktoria Lomp (Mitte) wird im neuen Jahr das Modehaus von Ludwig und Ida Meinders übernehmen. Foto: Gerd SchadeSymbolische Schlüsselübergabe: Viktoria Lomp (Mitte) wird im neuen Jahr das Modehaus von Ludwig und Ida Meinders übernehmen. Foto: Gerd Schade

Papenburg. Überraschende Wende im Papenburger Modehaus Meinders & Menke: Zwar wird das Geschäft nach gut 25 Jahren am 31. Dezember 2019 seine Türen schließen – aber nicht mehr für immer. Kurzfristig hat sich doch noch eine Nachfolgelösung für den Herrenausstatter gefunden, sehr zur Freude der scheidenden Inhaber.

„Es geht weiter“, sagt Ludwig Meinders im Gespräch mit unserer Redaktion erfreut. Auch seine Frau Ida, mit der er sich in wenigen Tagen in den Ruhestand verabschieden wird, macht aus ihrer Erleichterung keinen Hehl. Bruder steig

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN