Mit Humor und Tränen Hobbyautor liest in Papenburger Bücherei aus Debütroman vor

Jede Menge Humor bewies Hermann Wessels während seiner Lesung in der Stadtbibliothek Papenburg. Foto: Philipp HelmJede Menge Humor bewies Hermann Wessels während seiner Lesung in der Stadtbibliothek Papenburg. Foto: Philipp Helm
Philipp Helm

Papenburg. In kleiner Runde hat der Hobbyautor Hermann Wessels in der Papenburger Stadtbibliothek aus seinem ersten Roman "Der kleine Engel Anin" vorgelesen. Die Geschichte hat so einiges mit seiner eigenen Lebensbiographie zu tun.

"Das Buch ist eine Art Seelenpflaster", beschreibt Hermann Wessels, alias "Herr Mann", aus Neulehe seinen Roman im Gespräch mit unserer Redaktion. Das Buch solle für diejenigen Hoffnung und Kraft spenden, die sich in einer schwierigen Leben

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN