Wunschzettel-Aktion vorgestellt Papenburger Kinderschutzbund stellt Arbeit auf SPD-Bürgertreff vor

Von pm

Warben gemeinsam für die Wunschzettelaktion des Kinderschutzbundes: (von links) Bastian Schenk, Vanessa Gattung, Claudia Devermann und Maresa Eden vom Kinderschutzbund sowie Peter Behrens. Foto: SPD-Ortsverein PapenburgWarben gemeinsam für die Wunschzettelaktion des Kinderschutzbundes: (von links) Bastian Schenk, Vanessa Gattung, Claudia Devermann und Maresa Eden vom Kinderschutzbund sowie Peter Behrens. Foto: SPD-Ortsverein Papenburg
SPD-Ortsverein Papenburg

Papenburg. Vertreter des Kinderschutzbundes Papenburg-Aschendorf haben auf einem Bürgertreff des SPD-Ortsvereins Papenburg ihre Arbeit vorgestellt. Laut einer Pressemitteilung der SPD warben die Ehrenamtlichen dabei unter anderem für ihre "Wunschzettel-Aktion".

Bereits seit 1983 bietet der Kinderschutzbund Papenburg-Aschendorf hilfesuchenden Kindern und Eltern Unterstützung an. Wie der SPD-Ortsverein mitteilte, leisten die vielen Ehrenamtlichen neben einer Kleiderbörse, Hausaufgabenbetreuung und F

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN