Von Marschmusik bis Pophits Kolpingkapelle St. Michael gibt Konzert in Papenburger Stadthalle

Von pm

Die 52-köpfige Kolpingkapelle St Michael hat sich intensiv auf das Konzert in der Stadthalle vorbereitet. Foto: KolpingkapelleDie 52-köpfige Kolpingkapelle St Michael hat sich intensiv auf das Konzert in der Stadthalle vorbereitet. Foto: Kolpingkapelle

Papenburg. Am Samstag, 16. November, gibt die Kolpingkapelle St. Michael ein Konzert im Forum Alte Werft in Papenburg.

Das 52-köpfige Orchester und auch das Nachwuchsorchester unter der Leitung von Andreas Schulte haben sich in den letzten Monaten intensiv auf dieses Konzert vorbereitet. Den Zuhörer erwartet eine anspruchsvolle Mischung aus Marschklassikern, Unterhaltungsmusik und Originalkompositionen für Blasorchester, heißt es in der Ankündigung. 

So stehen beispielsweise der "Radezky Marsch" oder aber Medleys aus den Musicals "Die Schöne und das Biest" und dem "König der Löwen" auf dem Programm. Besonders im Fokus sind in diesem Konzert die 1980er Jahre. Modisch umstritten waren sie musikalisch doch sehr fruchtbar. Deshalb spielt das Orchester ein Medley internationaler Hits wie Michael Jackson's "Thriller" oder "Eye of the Tiger" aus dem dritten Teil der "Rocky"-Filmreihe. National war zu der Zeit die Neue deutsche Welle in aller Ohren. Deshalb ist auch hier ein Medley mit deutschen Pophits geplant. 

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Karten sind beim Papenburger Kulturkreis und an der Abendkasse zum Preis von acht Euro erhältlich.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN