Firma Rüther bringt Licht ins Dunkel Amnesty-Telefonzelle in Papenburg mit Beleuchtung ausgestattet

"Licht ins Dunkel" bringen mit der Beleuchtung der Büchertausch-Telefonzelle (v.l.) Rudolf und Gerold Siemer von Amnesty International sowie Hermann Nehe von der Firma Rüther. Foto: Johanna Flint"Licht ins Dunkel" bringen mit der Beleuchtung der Büchertausch-Telefonzelle (v.l.) Rudolf und Gerold Siemer von Amnesty International sowie Hermann Nehe von der Firma Rüther. Foto: Johanna Flint
Johanna Flint

Papenburg. Die Büchertausch-Telefonzelle der Menschenrechtsorganisation Amnesty International steht inzwischen seit fünf Jahren an der Nikolaikirche in Papenburg. Ihre Premiere hatte sie zur Landesgartenschau im Jahr 2014 im Stadtpark, wo sie im Rahmen des „Interkulturellen Gartens“ aufgestellt wurde.

Jetzt wurde die Telefonzelle von der Firma Elektro Rüther aus Papenburg mit Beleuchtung ausgestattet, damit Leseratten auch noch am Abend die Bücher durchstöbern können. Hermann Nehe von der Firma Rüther lobte die „gute, internationale Arbe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN