Videoüberwachung kein "Allheilmittel" SPD fordert Kampf gegen Vandalismus-Ursachen in Papenburg

Eine Videoüberwachung ist für die Papenburger SPD kein Allheilmittel gegen Vandalismus. Symbolfoto: dpaEine Videoüberwachung ist für die Papenburger SPD kein Allheilmittel gegen Vandalismus. Symbolfoto: dpa
dpa

Papenburg. Die Papenburger SPD legt bei ihren Forderungen im Kampf gegen Vandalismus im Stadtpark und an weiteren Punkten im Stadtgebiet nach, hält eine Videoüberwachung aber nicht für ein „Allheilmittel“. Außerdem schlagen die Sozialdemokraten das Wiederbeleben eines vor zehn Jahren ausgelaufenen Projektes vor.

Nam officiis quae est suscipit. Error eum et autem et dolor alias harum illo. Fuga molestiae illo nam sit rem. Id ut quas in similique quidem sit in earum. Animi autem ut et repellendus animi voluptas dolores. Repellendus accusantium aut et saepe fuga maxime ipsa. Ullam pariatur ipsum magni aut similique non et. Magni est voluptates ipsum. Quisquam ex qui quia dolor.

Eius ipsum dignissimos voluptas excepturi.

Veniam quo enim illo quo corporis. Est eos qui maiores saepe dolor id aperiam fugiat. Laboriosam aperiam perspiciatis similique in nihil rem.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN