zuletzt aktualisiert vor

Meyer Werft liefert in Bremerhaven ab Exklusiv: So sieht es auf der fertigen "Norwegian Encore" aus

Die Kartbahn der "Norwegian Encore". Foto: Christoph AssiesDie Kartbahn der "Norwegian Encore". Foto: Christoph Assies
Christoph Assies

Bremerhaven. Die Papenburger Meyer Werft hat am Mittwoch ihr neuestes Kreuzfahrtschiff, die "Norwegian Encore" an die US-Reederei Norwegian Cruise Line (NCL) übergeben. Unsere Redaktion durfte bei der Zeremonie dabei sein und an einen exklusiven Rundgang über das Schiff teilnehmen.

Für die Schiffbauer aus dem Emsland war es das 14. und zugleich vorerst letzte Kreuzfahrtschiff für den amerikanischen Konzern NCL. (function () { var intervalS3QCheck = false; var checkJS

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN