Ein Bild von Gerd Schade
28.10.2019, 17:12 Uhr KOMMENTAR

Zum Führungswechsel in der Papenburger SPD: Nur logisch

Ein Kommentar von Gerd Schade


1919 bis 2019: Die Papenburger SPD besteht seit 100 Jahren. Foto: Gerd Schade1919 bis 2019: Die Papenburger SPD besteht seit 100 Jahren. Foto: Gerd Schade

Papenburg. Anders als auf vielen anderen Ebenen in der gesamten Republik gibt die SPD in Papenburg ein gutes Bild ab. Das hat Gründe. Ein Kommentar.

Die einst stolze SPD ist auf vielen Ebenen seit Langem nur noch ein trostloser Schatten ihrer selbst: Bei der Thüringen-Wahl setzte es die nächste krachende Niederlage, bei der Oberbürgermeisterwahl in Hannover stürzte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN