Auch Zeitspeicher vor Verkauf Papenburg wird Bahnhofsgebäude endlich los

Lernen unter Denkmalschutz: Herzstück der neuen Pflegeakademie soll das Bahnhofsgebäude werden. Foto: Philipp HelmLernen unter Denkmalschutz: Herzstück der neuen Pflegeakademie soll das Bahnhofsgebäude werden. Foto: Philipp Helm

Papenburg. Jahrelang hat die Stadt Papenburg versucht, das denkmalgeschützte Bahnhofsgebäude zu veräußern – bislang ohne Erfolg. Das wird nun anders. Nach Angaben der Verwaltung geht der Verkauf der Immobilie derzeit über die Bühne. Wenn alles nach Plan läuft, dürfte bald neues Leben in den Altbau einziehen. Auch von einer weiteren historischen Immobilie wird sich die Stadt trennen.

Wie unsere Redaktion bereits im Mitte Juli erstmals berichtet hatte, will die Lingener St.-Bonifatius-Hospitalgesellschaft das Bahnhofsgebäude erwerben, um dort eine zentrale Pflegefachschule aufzubauen. Zu der Hospitalgesellschaft geh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN