„Meine Heimat, meine Stadt, mein Lebensraum“ Papenburger Michaelschüler stellen auf Altenkamp aus

Von Hermann-Josef Döbber

Ausstellungseröffnung (von links): Marco Malorny, Fachbereich Museen und Soziokultur der Stadt Papenburg, die Schülerinnen Christina Pohl, Bianka Elkes, Denise Robben und Susan Voskuhl sowie Annegret Kassens und Schulleiter Thomas Springub. Foto: Hermann-Josef DöbberAusstellungseröffnung (von links): Marco Malorny, Fachbereich Museen und Soziokultur der Stadt Papenburg, die Schülerinnen Christina Pohl, Bianka Elkes, Denise Robben und Susan Voskuhl sowie Annegret Kassens und Schulleiter Thomas Springub. Foto: Hermann-Josef Döbber

Aschendorf. Zum dritten Mal stellen Schülerinnen der Oberschule Michaelschule Papenburg im Ausstellungszentrum Gut Altenkamp in Aschendorf aus.

Die Präsentation bildet den Auftakt der derzeitig laufenden Ausstellung von Celia Brown & Susanne Smajic. Der Wahlpflichtkurs Kunst und Kultur aus dem Schuljahr 2018/19 unter der Leitung der Kunstlehrerin Annette Kassens hat sich mit der Thematik „Meine Heimat, meine Stadt, mein Lebensraum“ auseinandergesetzt. Die farbenfrohen, mit Acryl gemalten, persönlichen Wahrnehmungen der jungen Leute werden auf zum Teil sehr großformatigen Leinwänden dargeboten. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN