Tipps für das Wochenende Nördliches Emsland startet mit Musik und Märkten in den Herbst

Die Big Band und das Orchester des Gymnasiums Papenburg haben ihr Kommen für das Konzert anlässlich des 150-jährigen Bestehens am Samstag, 28. September, im Forum Alte Werft angekündigt. Foto: Gymnasium PapenburgDie Big Band und das Orchester des Gymnasiums Papenburg haben ihr Kommen für das Konzert anlässlich des 150-jährigen Bestehens am Samstag, 28. September, im Forum Alte Werft angekündigt. Foto: Gymnasium Papenburg
Gymnasium Papenburg

Papenburg. Das erste Wochenende nach dem kalendarischen Herbstanfang hält im nördlichen Emsland Konzerte, Märkte, eine Schau und etwas für Hunde bereit.

Ein Konzert in der Papenburger Kesselschmiede führen am Freitag, 27. September, um 19.30 Uhr verschiedene Laienensembles aus Papenburg zusammen mit ausgewählten Formationen von Studierenden aus Münster und dem niederländischen Grenzgebiet durch. Die Aufführung von Terry Rileys „In C“ aus dem Jahr 1964 stellt nach Angaben der Stadt einen der Höhepunkte der Niedersächsischen Musiktage dar.  

In Neubörger wird am Samstag, 28. September, um 10 Uhr die zweitägige Kirmes eröffnet. Für die im Stil eines Dorffestes gefeierte Veranstaltung haben der Heimatverein und die Gemeinde ein abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet. Ebenfalls am Samstag wird in Ostenwalde Erntedank gefeiert.

In Papenburg findet am Samstagabend zum 150-jährigen Bestehens des Gymnasiums um 19.30 Uhr ein Konzert im Forum Alte Werft statt. Die Big Band und das Orchester des Gymnasiums sowie ehemalige Mitwirkende haben ihr Kommen angekündigt. Der Eintritt ist frei.

Zum Herbstfest lädt der Heimat- und Bürgerverein Aschendorf am Sonntag, 29. September, ab 11 Uhr auf den Heimathof an der Waldseestraße ein. Während des Tages wird unter anderem das neue Hofkreuz vorgestellt und gesegnet.

Rund 200 Neufahrzeuge präsentieren am Sonntag von 11 bis 17 Uhr neun ortsansässige Händler auf der Herbstschau des Papenburger Autorings am Obenende. Der mittlerweile 21. Papenburger Bauernmarkt geht derweil am Sonntag von 11 bis 18 Uhr am Untenende unter dem Motto „Aus der Region – für die Region“ über die Bühne.

Auch auf dem Hümmling hält das Wochenende einiges bereit. Während das Surwolder Freibad am Sonntag von 11 bis 16 Uhr zum Hundeschwimmen einlädt, wird in Werpeloh am Samstag und Sonntag Erntedank gefeiert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN