zuletzt aktualisiert vor

Ehepaar Antepohl erstaunt Fast ein Kilo schwere Tomate in Aschendorf gezüchtet

Eine fast ein Kilo schwere Tomate hat das Ehepaar Antepohl aus Aschendorf in ihrem Gewächshaus gezüchtet. Foto: Annegret AntepohlEine fast ein Kilo schwere Tomate hat das Ehepaar Antepohl aus Aschendorf in ihrem Gewächshaus gezüchtet. Foto: Annegret Antepohl
Annegret Antepohl

Aschendorf. Eine exakt 999 Gramm schwere Tomate hat das Ehepaar Annegret und Franz-Josef Antepohl aus Aschendorf in ihrem Gewächshaus gezüchtet.

Bereits im vergangenen Jahr hatte das Ehepaar Samen der Sorte Ochsenherz erworben, schon damals waren Früchte, die einige Hundert Gramm schwer waren, dabei heraus gekommen. "Ich habe dann den Samen aufbewahrt und in diesem Frühjahr erneut eingesät", berichtet Annegret Antepohl im Gespräch mit unserer Redaktion. 

Mit viel Wasser und einem speziellen Tomatendünger, den das Ehepaar zwei Mal im Jahr in den Boden des Gewächshauses einbringt, förderten die Antepohls den Wachstum. Die Sorte Ochsenherz, die zur Art der Fleischtomaten zählt, stammt ursprünglich aus Russland, gelangte dann über die USA nach Italien, wie das Fachportal tomate.de berichtet. Üblicherweise werden die Früchte bis zu 500 Gramm schwer, also deutlich mehr, als die "Supermarkt-Tomate" üblicherweise auf die Waage bringt. Den Namen erhielt die Tomatensorte, weil ihr etwas unförmiges Aussehen tatsächlich dem Herzen eines Ochsen ähnelt. Sie bildet beispielsweise einzelne Kammern aus, ähnlich wie der Knoblauch. Wegen ihres Zuckergehalts ist sie sehr aromatisch.

Exakt 999 Gramm wog die Riesen-Tomate der Eheleute Antepohl. Foto: Annegret Antepohl

Anfang September konnte das Ehepaar Antepohl dann die fast einen Kilo schwere Frucht ernten und war erstaunt, als sie diese auf eine Waage legte. Inzwischen hat die 68-Jährige die zu einer köstlichen Suppe verarbeitet und einen Teil eingefroren. "Ich nutze diese Tomatensorte gerne zu Gulasch", sagt die Aschendorderin. Auf ihrem rund 800 Quadratmeter großen Garten an der Bernhard-Muke-Straße bauen sie nicht nur Tomaten an. Auch Kartoffeln, Grünkohl, Zucchini, Kohlrabi und Schwarzwurzeln. Auch diverse Blumen wie Sonnenblumen wachsen und gedeihen auf ihrem Grundstück, genauso wie mehrere Obstsorten wie Erdbeeren, blaue Weintrauben und Äpfel. 

Auch der Meppener Darius Weiss hat eine riesige Tomate in seinem Garten gezüchtet. 801 Gramm brachte die Frucht auf die Waage.

Auch der Meppener Darius Weiss hat in diesem Jahr eine Riesen-Tomate geerntet. Sein Exemplar war 801 Gramm schwer. Foto: Harry de Winter


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN