Zuschüsse und steuerliche Vorteile Broschüre informiert Bürger über Sanierungsgebiet "Aschendorf Zentrum"

Im Ortsrat wurde die neue Info-Broschüre zum Sanierungsgebiet „Aschendorf Zentrum“ durch Papenburgs Stadtbaurat Jürgen Rautenberg und Ortsbürgermeisterin Marion Terhalle vorgestellt. Foto: Kristina MüllerIm Ortsrat wurde die neue Info-Broschüre zum Sanierungsgebiet „Aschendorf Zentrum“ durch Papenburgs Stadtbaurat Jürgen Rautenberg und Ortsbürgermeisterin Marion Terhalle vorgestellt. Foto: Kristina Müller

Aschendorf. Ab sofort gibt es eine neue Info-Broschüre für das Sanierungsgebiet „Aschendorf Zentrum“. Vorgestellt wurde die neue Broschüre in der vergangenen Woche in der Sitzung des Ortsrates.

„Interessierte finden hier alle wichtigen Informationen auf einen Blick“, wird Papenburgs Stadtbaurat Jürgen Rautenberg in einer Mitteilung zitiert. Gleich auf der ersten Aufschlagseite wird auf einer Karte dargestellt, welche Bereiche vom Sanierungsgebiet betroffen sind. 

„Wer in diesem Bereich ein Haus oder ein Grundstück hat, kann Teile aus dem 3,4 Millionen Euro schweren Fördertopf für verschieden Maßnahmen erhalten“, erklärt Rautenberg. Dazu zählen Sanierungsarbeiten an Gebäuden, Modernisierungen oder die Beseitigung von Leerständen.

Zuschüsse und steuerliche Vorteile

„Ein gutes Beispiel für die Nutzung dieser Mittel ist der Umbau des sogenannten ,Pilzes‘ am Marktplatz. Aus dem ehemaligen Bürogebäude werden nun neue Wohnungen und Geschäftsräume“, so Rautenberg. Diese würden das Zentrum aufwerten und damit eines der Ziele erreichen, die für das Sanierungsgebiet „Aschendorf Zentrum“ wichtig sind. Neben Förderzuschüssen könne es für Investoren zudem auch steuerliche Vorteile geben. "Wir hoffen, dass mehr Eigentümer mit Leerständen aktiv werden", betonte Aschendorfs Ortsbürgermeisterin Marion Terhalle bei der Ratssitzung.

Mit dem Sanierungsbeauftragten Bernd Caffier von der Firma BauBeCon steht auch in Aschendorf selbst ein Ansprechpartner zur Verfügung. Die neue Broschüre ist im Sanierungsbüro am alten Marktplatz und bei der Stadtverwaltung sowie online unter www.papenburg.de verfügbar. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN