"Old Metal Day" am 18. August Herbrumer Motorradclub sammelt Schrott für kranke Kinder

Von Anna Heidtmann

Schrott für den guten Zweck sammeln die Mitglieder des Motorradclubs  „Wild Mice“ aus Herbrum. Unser Foto zeigt (von links) Josef Hafer, Andreas Hübner, Kalli Hafer, Michael Färber, Markus Wessels, Jens Busemann und Stefan Stankowiak. Foto: Anna HeidtmannSchrott für den guten Zweck sammeln die Mitglieder des Motorradclubs „Wild Mice“ aus Herbrum. Unser Foto zeigt (von links) Josef Hafer, Andreas Hübner, Kalli Hafer, Michael Färber, Markus Wessels, Jens Busemann und Stefan Stankowiak. Foto: Anna Heidtmann

Herbrum. Alte Rohre, Heizkörper, Katalysatoren ,Töpfe, Kabel, Autobatterien oder Handys – in nahezu jedem Haushalt schlummern ausgediente Gegenstände aus Metall. Gelegenheit, diese loszuwerden und gleichzeitig etwas Gutes zu tun, bietet am Sonntag, 18. August, der vierte „Old Metal Day“ des Motorradclubs (MC) „Wild Mice“ in Herbrum. Der Erlös aus der Aktion kommt wie in den Vorjahren dem Verein zur Hilfe leukämiekranker Kinder „Leukin“ zugute.

Metallschrott im Wert von knapp 10.000 Euro haben die Biker in den vergangenen drei Jahren für den guten Zweck gesammelt. Auch diesmal hoffen sie wieder auf eine rege Beteiligung. Die Altmetallspenden können in der Zeit von 10 bis 18 Uhr auf dem Clubhausgelände „Zur Emsschleuse 31“ in Herbrum abgegeben werden. „Bis auf kleine Elektrogeräte nehmen wir alles aus Eisen, Aluminium, Edelstahl oder Edelmetallen“, erklärt MC-Mitglied Andreas Hübner. 

Größere Schrottmengen werden auf Wunsch auch am Freitag, 16. oder Samstag, 17. August abgeholt. Um die Touren besser planen zu können, bitten die Veranstalter um eine frühzeitige telefonische Kontaktaufnahme unter 0171 3838957 oder unter mc-wildmice@kdwelt.de.

„Bei Leukin sind wir sicher, dass das Geld ankommt, und Kinder sind schließlich unsere Zukunft“Clubmitglied Stefan Stankowiak

Dafür, dass der Verein Leukin erneut als Begünstigter der Aktion ausgewählt wurde, haben die „Wild Mice“, die im kommenden Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiern, eine einfache Erklärung: „Bei Leukin sind wir sicher, dass das Geld ankommt, und Kinder sind schließlich unsere Zukunft“, so Clubmitglied Stefan Stankowiak. 

Der Burlager Verein organisiert seit 1996 mit Hilfe von Spendengeldern Typisierungsaktionen für an Leukämie erkrankte Kinder und Erwachsene. Auch am Old Metal Day können Besucher sich typisieren und als potentielle Lebensretter in der Spenderdatei der DKMS registrieren lassen.  

Die Gäste, ob mit oder ohne Metallschrott, erwartet ein vielfältiges Programm mit verschiedenen Aktionen für Kinder und Erwachsene.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN