Fertigstellung für 2021 geplant Baubeginn für LNG-Schiff "Costa Toscana" bei Meyer Turku

Am Dienstag wurde bei Meyer Turku die erste Stahlplatte für das Kreuzfahrtschiff "Costa Toscana" zugeschnitten. Foto: Costa CrociereAm Dienstag wurde bei Meyer Turku die erste Stahlplatte für das Kreuzfahrtschiff "Costa Toscana" zugeschnitten. Foto: Costa Crociere
Costa Crociere

Papenburg/Turku. Auf der zur Papenburger Meyer-Werft-Gruppe gehörenden Werft Meyer Turku in Finnland ist am Dienstag mit dem Bau des Kreuzfahrtschiffes "Costa Toscana" begonnen worden. Der Neubau wird mit Flüssigerdgas (LNG) angetrieben und soll 2021 abgeliefert werden.

Die "Costa Toscana" ist ein baugleiches Schwesterschiff der derzeit im Bau befindlichen "Costa Smeralda" für die italienische Reederei Costa Crociere und wird Platz für 6518 Passgiere bieten. Beide Schiffe sind Teil eines Großauft

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN