Stadtrat billigt Nachtragsetat Papenburg verschafft sich Millionen für Hafenerweiterung

Mehrere Millionen Euro in die Hand nehmen will die Stadt Papenburg für geplante Grundstückskäufe im Hafenerweiterungsgebiet Bokeler Bogen. Symbolfoto: Jens Büttner/ZB/dpaMehrere Millionen Euro in die Hand nehmen will die Stadt Papenburg für geplante Grundstückskäufe im Hafenerweiterungsgebiet Bokeler Bogen. Symbolfoto: Jens Büttner/ZB/dpa
Jens Büttner

Papenburg. Bei den Planungen für das Hafenerweiterungsgebiet Bokeler Bogen in Papenburg geht es aktuell Schlag auf Schlag: Einen Tag nach der offiziellen Bekanntgabe der Meyer Werft über den Bau eines Logistikzentrums für 40 Millionen Euro verabschiedete der Stadtrat mit überwältigender Mehrheit einen Nachtragsetat, dessen Volumen zu einem großen Teil für den Grundstücksankauf im Bokeler Bogen vorgesehen ist.

Wie der Leiter des Fachbereichs Finanzen, Jürgen Schendzielorz, bereits in der vergangenen Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Controlling dargelegt hatte, klettern die veranschlagten Grundstücksankaufskosten von 500.000 auf 10,6

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN