Ausstellung bis zum 18. Juni Sparkasse in Papenburg zeigt „150 Jahre SPD“

Von Luisa Reitemeyer

Die Stellwände über die Geschichte „150 Jahre SPD“ schauten sich (von links) Ortsvereinsvorsitzender Peter Behrens, die Vorsitzende des Stadtverbandes Papenburg-Aschendorf, Vanessa Gattung, und der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Papenburger Stadtrat, Jürgen Broer, an.  Foto: Luisa ReitemeyerDie Stellwände über die Geschichte „150 Jahre SPD“ schauten sich (von links) Ortsvereinsvorsitzender Peter Behrens, die Vorsitzende des Stadtverbandes Papenburg-Aschendorf, Vanessa Gattung, und der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Papenburger Stadtrat, Jürgen Broer, an. Foto: Luisa Reitemeyer

Papenburg. Die Ausstellung „150 Jahre SPD“ ist im Sparkassengebäude am Hauptkanal in Papenburg eröffnet worden und wird dort bis zum 18. Juni 2019 zu sehen sein. Auf Stellwänden werden in chronologischer Reihenfolge die Geschehnisse und Entwicklungen der zuletzt auf Bundesebene arg gebeutelten sozialdemokratischen Partei von 1863 bis 2013 präsentiert.

Die Ausstellung runde das Jubiläum des Ortsvereins anlässlich seines 100-jährigen Bestehens ab, wie SPD-Ortsvereinsvorsitzender Peter Behrens erklärte. Er gehöre neben Thomas Witolla, Ernst-Otto Sommerer, Peter Raske und Wiebke Wacker

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN