Vorführung an BBS Papenburg Schülertheater zeigt schwarze Komödie

Die Theater-AG der BBS Papenburg hat das Stück „Eine Mordsbeerdigung“ einstudiert. Foto: BBS PapenburgDie Theater-AG der BBS Papenburg hat das Stück „Eine Mordsbeerdigung“ einstudiert. Foto: BBS Papenburg

Papenburg. Turbulent geht es an der BBS Papenburg zu, wenn sich am Donnerstag, 6. Juni 2019, wieder einmal der Theatervorhang der „Theater AG“ öffnet. Aufgeführt wird die Komödie „Eine Mordsbeerdigung“ von Stefan Altherr.

Die Handlung ist schnell erzählt: Bei der Beerdigung ihres Vaters treffen sich die drei ungleichen Schwestern Anna, Bianka und Doris wieder. Sie sind sehr unterschiedlich, aber was sie eint, ist ihre Abneigung gegenüber ihrer Mutter. Bei de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN