Bis zu fünf Personen Freikarten für Zirkus Charles Knie und Treffen mit Künstler gewinnen

Den Raubtier-Dompteur des Zirkus Charles Knie, Alexander Lacey, können die Gewinner im Anschluss an die 16-Uhr-Vorstellung am Mittwoch treffen. Foto: Micha LemmeDen Raubtier-Dompteur des Zirkus Charles Knie, Alexander Lacey, können die Gewinner im Anschluss an die 16-Uhr-Vorstellung am Mittwoch treffen. Foto: Micha Lemme

Papenburg. Fünf Familien mit bis zu fünf Personen haben die Möglichkeit, am Mittwoch um 16 Uhr kostenlos eine Vorstellung des Zirkus "Charles Knie", der noch bis Donnerstag in Papenburg gastiert, zu gewinnen. Im Anschluss gibt es ein "Meet and Greet" mit Dompteur Alexander Lacey.

Alexander Lacey ist Raubtier-Dompteur des Zirkus, er arbeitet jeden Tag mit den Löwen und Tigern von Charles Knie. Etwa 13 Tiere verantwortet der 43-Jährige, der seit 26 Jahren im Zirkusgeschäft tätig ist. Die Gewinner können mit ihm ins Gespräch kommen, wer möchte, darf sogar die Löwen füttern. Bis zu 15 Kilogramm Fleisch täglich frisst eine Raubkatze. Lacey aus Großbritannien und hat mehrere Preise mit seinen Raubtier-Shows gewonnen, zum Beispiel beim „Internationalen Circusfestival von Monte Carlo“.

Die Zirkusshow selbst ist etwa 150 Minuten lang. In der Manege werden wie berichtet Nervenkitzel, aber auch  Comedy und gefühlvolle Momente geboten. Es gibt Stücke mit Tieren, aber auch viele ohne mit Akrobatik und Sketchen. Nach 2008 und 2016 macht der Zirkus zum dritten Mal halt in Papenburg. Gespielt wird an sechs Terminen: Dienstag und Mittwoch um 16 und 19.30 Uhr, am Donnerstag um 11 und 15 Uhr. Das Zelt bietet 1400 Zuschauern Platz, Karten gibt es im Internet und an der Tageskasse.

Wer die jeweils fünf Freikarten und das Treffen mit dem Raubtier-Dompteur gewinnen möchte, ruft am Mittwoch, 29. Mai 2019 ab 9.30 Uhr unter folgender Telefonnummer an: 04961/808-12. Die ersten fünf Anrufer haben gewonnen. Deren Name wird an der Tageskasse des Zirkus hinterlegt.

Auch lustige Momente werden den Zuschauern beim Zirkus "Charles Nie" geboten. Foto: Micha Lemme


Teilnahmebedingungen

Die Zeitungen der Neuen Osnabrücker Zeitung verlost über noz.de fünf mal fünf Freikarten für das Gastspiel des Zirkus "Charles Knie" am Mittwoch, 29. Mai 2019 um 16 Uhr. Was Sie dafür tun müssen? Rufen Sie am Mittwoch, 29. Mai 2019 ab 9.30 Uhr unter der Rufnummer 04961/808-12 an, nennen Sie Ihren Namen und Wohnort. Wenn Sie zu den ersten fünf Anrufern gehören, haben Sie gewonnen. Die Namen der Gewinner werden an der Tageskasse des Zirkus hinterlegt.
Veranstalter: Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG, Breiter Gang 10 - 16/Große Straße 17 – 19, 49074 Osnabrück (im Folgenden: Neue OZ).
Teilnahmeberechtigt sind Personen aus dem Verbreitungsgebiet der Zeitungen des Verlages Neue Osnabrücker Zeitung, die zum Zeitpunkt der Teilnahme bereits 18 Jahre oder älter sind. Mitarbeiter der Verlage Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG, deren Angehörige sowie Mitarbeiter anderer an dem Gewinnspiel beteiligter Unternehmen und deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Gewinn: 5x5 Eintrittskarten für das Gastspiel des Zirkus "Charles Knie" am Mittwoch, 29. Mai 2019 um 16 Uhr auf dem Marktplatz Untenende in Papenburg. Im Abschluss ab etwa 18.30 Uhr können die Gewinner den Raubtier-Dompteur Alexander Lacey treffen.
Ablauf des Gewinnspiels: Der Leser ruft am Mittwoch, 29. Mai 2019 ab 9.30 Uhr unter der Rufnummer 04961/808-12 an, nennt Namen und Wohnort. Die ersten fünf Anrufer gewinnen. 
Ausschluss von der Teilnahme: -
Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt Neue OZ, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.
Änderungen und vorzeitige Beendigung: Neue OZ behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Ablauf abzuändern, sofern aus technischen (z.B. Computerviren, Manipulationen oder Fehlern in Hard- und Software) oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.
Ausschluss des Rechtswegs: Der Rechtsweg ist für die Durchführung des Gewinnspiels und die Gewinnziehung ausgeschlossen.
Datenschutz: Es werden Namen und Wohnort der fünf Gewinner erfasst und an den Zirkus "Charles Knie" übermittelt. Dieser hinterlegt die Daten an der Tageskasse, damit den Gewinnern die Tageskarten ausgehändigt werden können. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Adressdaten werden nur von den Gewinnern erfasst. Es werden Daten ausschließlich an den Zirkus "Charles Knie" weitergeben. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.
Es gilt die Datenschutzerklärung (http://www.noz.de/datenschutz) des Verlages Neue OZ. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Veröffentlichung seines Fotos und im Falle eines Gewinns mit der Veröffentlichung seines Vor- und Nachnamens sowie ggf. seiner Wohnortangabe in den Zeitungen der Neuen Osnabrücker Zeitung sowie deren Regionalausgaben und auf den Internetportalen sowie in anderen digitalen Produkten des Verlages einverstanden.
Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN