Auf Verkehrsinsel gerutscht Papenburger baut volltrunken Unfall in Ramsloh

Die Polizei leitete gegen den Papenburger ein Strafverfahren ein. Symbolfoto: Michael GründelDie Polizei leitete gegen den Papenburger ein Strafverfahren ein. Symbolfoto: Michael Gründel

Ramsloh. Ein 64 Jahre alter Papenburger hat in Ramsloh volltrunken einen Unfall verursacht.

Der Emsländer war am Sonntag gegen 20.50 Uhr mit seinem Pkw auf der Hauptstraße aus Richtung Strücklingen kommend in Richtung Ramsloh unterwegs. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und kam auf einer Insel zum Stillstand.

Die Polizei stellte im Rahmen der Unfallaufnahme bei einem Atemalkoholtest einen Wert von 1,57 Promille fest. Der 64-Jährige musste Blutprobe abgeben, ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Es entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von 3100 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN