"Friday for Future" Umkehr in der Klimapolitik: Protest an den BBS Papenburg

Mit Plakaten haben sich am Freitag die angehenden Abiturienten der BBS Papenburg für eine Umkehr in der Klimapolitik ausgesprochen. Foto: BBS Papenburg/Arnold LindMit Plakaten haben sich am Freitag die angehenden Abiturienten der BBS Papenburg für eine Umkehr in der Klimapolitik ausgesprochen. Foto: BBS Papenburg/Arnold Lind

Papenburg. Für eine konsequentere Klimapolitik haben sich am Freitagvormittag mit Plakaten die 160 angehenden Abiturienten der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Papenburg auf dem Schulhof stark gemacht.

Die Gymnasiasten reihten sich damit ein in die „Friday for Future“-Proteste, an denen seit Monaten weltweit Schüler teilnehmen. „Wir stehen auch hinter den Klimakundgebungen und wollten das aktuelle Thema aufgreifen“, berichtet Felix Hesselbrock. Das Schülerkomitee habe nach Worten des 19-Jährigen spontan entschieden, den Protest für eine Umkehr in der Klimapolitik in die Mottowoche der angehenden Abiturienten zu integrieren. Für diese stellte der gestrige Protest den Abschluss der Mottowoche dar. In der kommenden Woche steht bereits das Schreiben der Abiturprüfungen an. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN