Förderkreis-Spitze will abtreten, darf aber nicht Was wird aus der Braderie am Papenburger Obenende?


Papenburg. Eigentlich wollte der Vorstand des Förderkreises Obenende, dem Zusammenschluss der Kaufleute in dem Papenburger Stadtteil, zurücktreten und die Aufgabe in jüngere Hände übertragen. Dieses Vorhaben ist gescheitert, weil aus den Reihen der spärlich besuchten Jahreshauptversammlung niemand diese Aufgabe übernehmen wollte. Was wird jetzt aus Großveranstaltungen wie der Braderie, die im vergangenen Jahr dank Sängerin Kerstin Ott Tausende anlockte?

Die Führungsriege der Obenender Kaufmannschaft muss ihre Aufgaben bis auf Weiteres zwangsläufig kommissarisch fortsetzen. Ein Inhaber eines Fachgeschäftes am Splitting machte seiner Verärgerung deutlich Luft: „Das ist ja beschämend und wide

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN