Jan J. Albers bleibt Vorsitzender FDP Emsland Nord will den Hümmling stärken

Von Insa Pölking



isp Papenburg. Auf der Mitgliederversammlung des FDP-Ortsverbandes Emsland Nord im Jugendgästehaus Johannesburg in Papenburg haben am Samstag die Parteimitglieder den Vorsitzenden Jan J. Albers mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt. Er führt diese Aufgabe weitere zwei Jahre aus.

Stellvertretende Vorsitzende sind ab sofort Franz-Josef Bruns und Hans-Peter Kuhlemann. Darüber hinaus bleiben auch Laurens Westers und Christa Ruhoff als Schatzmeister und Schriftführerin in ihren Ämtern. Sie wurden auf der Versammlung von den Mitgliedern einstimmig wiedergewählt.

„Extremer Zuwachs“ vom Hümmling

Bereits während der Wahlen war den Liberalen das Thema „Stärkung des Hümmlings“ ein Anliegen. „Wir hatten bis vor kurzem kaum Mitglieder aus der Hümmlinger Region“, berichtete der Vorsitzende. „Aber in den letzten Monaten kam dann ein extremer Zuwachs. Das möchten wir nutzen und das gesamte Hümmlinger Gebiet stärken“, so Albers. Vor allem aus Werlte und Lathen seien Mitglieder dazugestoßen, die nun unter anderem als Beisitzer die Partei besonders unterstützen sollen.

Sechs Parteiausschlüsse

2018 ist der FDP-Ortsverband Emsland Nord mit 81 Mitgliedern in das Geschäftsjahr gestartet. „Ende des Jahres hatten wir dann noch 63 Mitglieder“, berichtete Westers. Darunter sind nach seinen Worten allerdings allein sechs Abgänge durch Parteiausschlüsse. Aktuell umfasst der Ortsverband 65 Mitglieder. „Es gibt also wieder einen Zuwachs“, zeigt sich der Schatzmeister optimistisch.

Namensänderung beschlossen

Während seines Jahresrückblicks erinnerte Albers an die zahlreichen Besuche und Aktionen der Partei. „Im letzten Jahr haben wir das St. Lukas-Heim und UPM Nordland besucht“, berichtete der Vorsitzende. „Und auch die sehr interessante Aufbereitung und Förderung unseres Wassers im Hümmlinger Wasserverband haben wir uns angeschaut.“ Für dieses Jahr plant die FDP weitere Aktionen. Im April steht der Besuch des Landtagsmitglied Jan-Christoph Oetjen an und auch ein Sommerfest soll wieder stattfinden.

Am Ende der Versammlung wurde einstimmig eine Namensänderung des Ortsverbandes beschlossen. Der frühere „FDP- Ortsverband Aschendorf-Hümmling“ wird ab sofort als „FDP-Ortsverband Emsland Nord“ in Erscheinung treten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN