Bürger können Abholung anmelden Gelbe Säcke: Sonderfahrten von Remondis in Papenburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Firma Remondis will in Papenburg mit Sonderfahrten liegengebliebene gelbe Säcke einsammeln. Foto: Daniel Gonzalez-TepperDie Firma Remondis will in Papenburg mit Sonderfahrten liegengebliebene gelbe Säcke einsammeln. Foto: Daniel Gonzalez-Tepper

Papenburg. Seit Jahresbeginn gibt es auch in Papenburg Probleme mit der Abholung der gelben Säcke. Das Entsorgungsunternehmen Remondis will laut einer Pressemitteilung der Stadt Papenburg mit Sonderfahrten nun kurzfristig Abhilfe schaffen.

Remondis ist seit Jahresbeginn im Auftrag der Duales System Deutschland (DSD) GmbH für die Abholung der gelben Säcke im Emsland zuständig. Immer wieder wurden zu den regulären Terminen auch im Papenburger Stadtgebiet stellenweise die Säcke aber nicht abgeholt. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, werden von der Firma Remondis nun Sonderfahrten zur Abholung durchgeführt, um in den Bereichen kurzfristig Abhilfe zu schaffen. Das habe das Unternehmen gegenüber der Stadt Papenburg zugesagt. (Weiterlesen: Probleme bei Abholung gelber Säcke im nördlichen Emsland halten an)

Bürger können sich per E-Mail an Remondis wenden

Remondis hat laut der Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass die Säcke bis 6 Uhr am Morgen des Abholtages an die Straße zu stellen sind, um eine ordnungsgemäße Abfuhr sicherstellen zu können. Bürger, bei denen die Abholung ausgeblieben ist, können dies bis Freitag, 15. Februar, um 12 Uhr, per E-Mail an die Adresse gelber-sack-emsland@remondis.de mitteilen. Dazu müssen die Straße und die Hausnummer angegeben werden. Auf diese Mail wird Remondis nach Angaben der Stadt mit einem konkreten Abfuhrtermin antworten. (Weiterlesen: Remondis: Abfuhr gelber Säcke im Emsland klappt immer besser)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN