Mitgliederversammlung der Malteser Ehrenamtliche Arbeit als Zeichen gegen Ausgrenzung

Zahlreiche geehrte, berufene und neue Helferinnen und Helfer konnten die Malteser in Papenburg in ihren Reihen begrüßen. Foto: Malteser HilfsdienstZahlreiche geehrte, berufene und neue Helferinnen und Helfer konnten die Malteser in Papenburg in ihren Reihen begrüßen. Foto: Malteser Hilfsdienst

Papenburg. Der Malteser Ortsverein Papenburg hat auf seiner Mitgliederversammlung im Niels-Stensen-Haus stolz auf mehr als 2.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit im Besuchsdienst „Abendsonne“ zurückgeblickt. Michael Korden, Vorstandsvorsitzender des Ortsvereins, betonte die Wichtigkeit ehrenamtlicher Tätigkeit.

Rund 75 Teilnehmer konnte der Vorsitzende zur diesjährigen Mitgliederversammlung begrüßen, heißt es in einer Pressemitteilung der Malteser. „Nicht nur bei den Teilnehmerzahlen der Versammlung bewegen wir uns damit auf sehr hohem Niveau, auc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN