zuletzt aktualisiert vor

Volles Vertrauen fürden SV-Vorstand Tunxdorf/Nenndorf weiter mit Wegmann

Von Bernhard Brinkmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Führungsriege des SV Tunxdorf/Nenndorf: Markus Jansen Manfred Jossen, Peter Scheumann (stehend, von links) sowie (sitzend, von links) Maria Gebbeken, Norbert Wegmann und Werner Jossen. Foto: Hermann-Josef DöbberDie Führungsriege des SV Tunxdorf/Nenndorf: Markus Jansen Manfred Jossen, Peter Scheumann (stehend, von links) sowie (sitzend, von links) Maria Gebbeken, Norbert Wegmann und Werner Jossen. Foto: Hermann-Josef Döbber

Tunxdorf/Nenndorf. Die Mitglieder des SV Tunxdorf/Nenndorf haben auf der Generalversammlung ihrem Vorstand einstimmig das Vertrauen ausgesprochen. Einziger Neuling im Führungsgremium ist Markus Jansen, der als stellvertretender Kassenwart die Nachfolge von Hermann Wegmann antrat.

Die Führungsmannschaft bilden außer Jansen und dem Vorsitzenden Norbert Wegmann weiterhin Werner Jossen (2. Vorsitzender), Maria Gebbeken (Schriftführerin), Manfred Jossen (stellvertretender Schriftführer) und Peter Scheumann (Kassenwart).

In seinem Jahresrückblick nannte Wegmann die Ausrichtung der Fußballstadtmeisterschaft als herausragendes Ereignis. Von vielerlei Seiten habe es Lob für eine gelungene Veranstaltung gegeben. Ausschlaggebend sei die Unterstützung zahlreicher Helfer gewesen, die nicht auf die Uhr geschaut hätten. Passend dazu sei die eigene Mannschaft bis ins Endspiel gelangt und habe dieses erst im Elfmeterschießen verloren.

Wegmann zufolge haben die Fußballer die gute Stimmung aus dem Stadtfußballturnier mit in die Punktspiele der 3. Kreisklasse genommen. „Sie stehen bei fast gleicher personeller Besetzung weit besser da als im Vorjahr“, sagte Wegmann.

Den Sport und die Geselligkeit pflegten die Altherrenfußballer, hieß es weiter. Von 16 Spielen konnten sieben gewonnen werden. Die Gymnastikgruppe setzt sich nach den Worten von Maria Gebbeken aus 16 Frauen und 14 Männern zusammen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN