Am Kreisverkehr Friesenstraße Bäckerei Musswessels erweitert frühere Gräwer-Filiale in Papenburg

Bereits seit Anfang Januar 2018 betreibt die Bäckerei Musswessels die ehemalige Filiale der Bäckerei Gräwer am Kreisverkehr Osterkanal/Friesenstraße in Papenburg. Nach dem Umbau ab Mai 2019 wird dies auch von außen sichtbar sein. Foto: Daniel Gonzalez-TepperBereits seit Anfang Januar 2018 betreibt die Bäckerei Musswessels die ehemalige Filiale der Bäckerei Gräwer am Kreisverkehr Osterkanal/Friesenstraße in Papenburg. Nach dem Umbau ab Mai 2019 wird dies auch von außen sichtbar sein. Foto: Daniel Gonzalez-Tepper

Papenburg. Ein Jahr nach der Übernahme der Filiale der Bäckerei Gräwer am Kreisverkehr Osterkanal/Friesenstraße in Papenburg lässt die Bäckerei Musswessels voraussichtlich ab Mai 2019 die Räumlichkeiten aufwendig sanieren. Dabei wird die Filiale auch vergrößert.

Ursprünglich sollte die Sanierung bereits im Frühjahr 2018 durchgeführt werden, mehrere andere Projekte seien jedoch vorgezogen worden, berichtete Geschäftsführer Antonius Musswessels auf Anfrage. "Wir haben beispielsweise große Filialen in Meppen, Rhauderfehn, Warsingsfehn, Aurich und Leer saniert oder neu in Betrieb genommen. Weil unsere Handwerksbetriebe und Ladenbau-Unternehmen stark ausgelastet sind, haben wir uns entschieden, das Projekt am Kreisverkehr Osterkanal/Friesenstraße auf 2019 zu verschieben", erklärt der Rheder Geschäftsmann.

Künftig wird diese Filiale nicht nur klassische Backwaren anbieten, sondern auch Kaffee- und Kuchenspezialitäten sowie ein tägliches Frühstücksbuffet. Um auf die für einen wirtschaftlichen Betrieb notwendigen 60 bis 70 Sitzplätze zu kommen, wird die Fläche der früheren Backstube der Bäckerei Gräwer, die nach der Übernahme durch Musswessels nicht mehr benötigt wird, entkernt und die Filiale in diese Richtung erweitert. Musswessels backt seine Waren  bekanntermaßen zentral an der Dieselstraße in Rhede.

(Weiterlesen: Musswessels übernimmt Filiale der Bäckerei Gräwer in Papenburg)

Mit der Aufgabe der Bäckerei Gräwer im Dezember 2017 endete eine 52 Jahre währende Firmentradition. Foto: Daniel Gonzalez-Tepper


Verkaufswagen während der Bauphase

Nach jetzigem Stand beginnen die Arbeiten im Mai. Musswessels plant mit einer Bauzeit von sechs bis sieben Wochen. In dieser Zeit wird ein Verkaufswagen auf dem Parkplatz "de Grundbedarf an Backwaren decken", wie es der Geschäftsführer umschreibt. Nach der Sanierung wird auch die Außenreklame der Bäckerei Gräwer verschwinden.

Die Bäckerei Musswessels verfügt derzeit über 73 Filialen, die Firmenzentrale und die Hauptbackstube befindet sich im Gewerbegebiet Dieselstraße in Rhede direkt an der Autobahn 31. Musswessels beschäftigt mehr als 400 Angestellte. Sabine Gräwer hatte sich im Herbst 2017 entschieden, die Bäckerei, zu der zuletzt noch zwei Filialen gehörten, aufzugeben. Sie hatte den Betrieb und die Backstube nach dem Ausstieg ihres Mannes Konrad Gräwer junior zuletzt alleine geführt. Dessen Vater Konrad senior gründete den Betrieb im November 1965. Die Gräwer-Filiale an der Wiek hat das Fehntjer Backhuus aus Westoverledingen übernommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN