Ehrung während „Tage der Region“ Ostfriesin ist 250.000. Gast auf der Meyer Werft

Präsente und Blumen gab es von PMG-Chef Kai Nehe (links) und Maskottchen Kalle Kreuzer für Silvia Goosmann als 250000 Gast im Besucherzentrum der Meyer Werft. Sie wurde begleitet von Meike, Lina und Gehde Goosmann. Foto: Christoph AssiesPräsente und Blumen gab es von PMG-Chef Kai Nehe (links) und Maskottchen Kalle Kreuzer für Silvia Goosmann als 250000 Gast im Besucherzentrum der Meyer Werft. Sie wurde begleitet von Meike, Lina und Gehde Goosmann. Foto: Christoph Assies

cass Papenburg. Während der „Tage der Region“ im Besucherzentrum der Meyer Werft, hat Kai Nehe, Chef der Papenburg Marketing GmbH (PMG), am Donnerstag den 250000 Besucher des Jahres geehrt.

Die Reisebüroinhaberin Silvia Goosmann aus dem ostfriesischen Uplengen-Remels war mit ihren Eltern und ihrer Tochter in der Dauerausstellung des Schiffbauunternehmens gekommen. Sie nahm an einer Führung im Rahmen der „Tage der Region“ teil, die alljährlich von der PMG zwischen dem 27. und 29. Dezember veranstaltet werden. Speziell angesprochen sind mit dem Format nach Angaben von Nehe die Einwohner im Emsland und Ostfriesland, sowie Heimaturlauber. „Die ,Tage der Region‘ finden zum 16. Mal statt und sind so etwas wie eine touristische Institution geworden“, so Nehe. Er erwartet insgesamt in diesen Tagen rund 5000 Besucher.

Für Goosmann war es der erste Besuch auf der Meyer Werft. „Ich betreibe ein Reisebüro und verkaufe fast täglich Kreuzfahrten. Oft werde ich nach den Schiffen aus Papenburg gefragt, weil es vielen wichtig ist, mit einem in der Region gebauten Schiff zu fahren“, so die Touristikerin.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN