Feier im Krankenhaus Papenburger Marien Hospital würdigt Dienstjubiläen

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In einer Feier des Marien Hospitals Papenburg Aschendorf sind die Dienstjubiläen der Mitarbeiter gewürdigt worden. Foto: Marien HospitalIn einer Feier des Marien Hospitals Papenburg Aschendorf sind die Dienstjubiläen der Mitarbeiter gewürdigt worden. Foto: Marien Hospital

Papenburg. Das Marien Hospital Papenburg Aschendorf hat sich bei der Dienstjubiliäums-Feier bei Mitarbeiten für die Zusammenarbeit bedankt. Mit 41 Jahren ist Margaretha Müller die dienstälteste Geehrte. Sie ist Gesundheits-und Krankenpflegerin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie.

„Was der Welt am meisten fehlt, sind Menschen, die sich mit den Nöten anderer beschäftigen“, zitierte Geschäftsführer Ansgar Veer den Arzt, Philosophen und Theologen Albert Schweitzer auf der Dienstjubiläums-Feier in einer Mitteilung des Marien Hospitals. Von diesen Menschen aber habe das Krankenhaus reichlich, sagte Veer in seiner Dankesrede an die Jubilare. Diejenigen, die in der Verwaltung, Kommunikation oder am Krankenbett arbeiten, zeigen, dass sie zu denjenigen gehören, die gerne helfen. In diesem Zusammenhang verwies Veer auch auf den christlichen Auftrag des Hauses und den damit motivierten Einsatz, andere zu unterstützen. „Wir sind Gemeinwesen und leben nicht für uns alleine“, sagte Veer. Ein Leben ohne Liebe und Unterstützung sei nicht möglich, und diese Hilfe werde von Mensch zu Mensch täglich gegeben. Dieser langjährigen Beharrlichkeit, Menschenfreundlichkeit und Einsatzfreude der Mitarbeiter zollte Veer im Namen der Unternehmensleitung Respekt.

Pastoralreferent Wilfried Nee und Ordensschwester Siji Poruthukaran gestalteten einen Wortgottesdienst anlässlich der Dienstjubiläen. Bei der anschließenden Feier wurden die 41 Mitarbeiter des Marien Hospitals für ihren jahrelangen Einsatz und für ihre Jubiläen zwischen zehn und 41 Jahren mit Präsenten bedacht.


Die Geehrten:

41 Jahre: Margaretha Müller, Gesundheits- und Krankenpflegerin (Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie)

40 Jahre: Luzia Weseler, Mitarbeiterin in der Verwaltung (Verwaltung), Ulrich Otten, Physiotherapeut (PARC)

30 Jahre: Marita Determann, Mitarbeiterin Hauswirtschaft (Wirtschaftsabteilung), Andrea Strentzsch, Gesundheit- und Krankenpflegerin (Intensivstation), Erika Bley, Gesundheits- und Krankenpflegerin (Kardiologie), Dr. med. Ludwig-Steffen Schimansky, Oberarzt (Unfallchirurgie/Orthopädie), Elke Böhle-Buscher Mitarbeiterin im Wirtschaftsdienst (Küche), Marianne Kreutzjans, Gesundheits- und Krankenpflegerin (Station Gynäkologie/Geburtshilfe), Petra Spillmann, Gesundheits- und Krankenpflegerin (Station Orthopädie/Unfallchirurgie), Andrea Hemelt, Gesundheits- und Krankenpflegerin (Station Allgemeinchirurgie/Geriatrie)

25 Jahre: Sandra-Carina Gruber, Medizinische Fachangestellte (Ambulanz Unfallchirurgie), Christian Hellmann, Oberarzt (Anästhesie), Gabriele Meyering, Mitarbeiterin im Wirtschaftsdienst (Küche), Birgit Meyer, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (Station Frühgeborene), Monika Wiels, Gesundheits- und Krankenpflegerin (Station Orthopädie/Unfallchirurgie), Lydia Hollander, Kodierfachkraft (Medizincontrolling)

21 Jahre: Gabriele Janssen, Heilerziehungspflegerin (Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie), Annegret Albers, Heilerziehungspflegerin (Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie), Ilka Krieger, Gesundheits- und Krankenpflegerin (Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie)

20 Jahre: Tanja Müller-Groeneveld, Medizinische Fachangestellte (Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie), Daniela Hensen, Diplom Sozialarbeiterin (Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie), Ute Brieger, Küchenleitung (Küche), Petra Frey, Gesundheits- und Krankenpflegerin (Station Innere Medizin), Bianca Pelle, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (Station Pädiatrie), Edeltraud Stifter, Gesundheits- und Krankenpflegerin (Station Orthopädie/Unfallchirurgie), Marion Lüger, Gesundheits- und Krankenpflegerin (Zentral-Sterilisation), Annegret Kleene, Heilerziehungspflegerin (Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie)

10 Jahre: Julia Tarschis, Fachärztin (Anästhesie), Valerij Vjaceslavovic Chudonogov, Facharzt (Allgemeinchirurgie), Eyad El Nagar, Oberarzt (Unfallchirurgie/Orthopädie), Britta Düttmann, Medizinische Fachangestellte (MVZ Gynäkologie Dörpen), Valcho Tashkov, Hals-Nasen-Ohren-Arzt (MVZ HNO Papenburg), Silvia Hake, Medizinische Fachangestellte (MVZ Innere Medizin Papenburg), Christin Kaupa, Sporttherapeutin (PARC), Monja Robben, Gesundheits- und Krankenpfleger (Station Innere Medizin), Bernadette Hanneken, Servicekraft (Station Orthopädie/Unfallchirurgie), Claudia Kossenjans, Servicekraft (Station Allgemeinchirurgie/Geriatrie), Elvira Tinnemeyer, Gesundheits- und Krankenpflegerin (Privatstation), Janina Widder, Erzieherin (Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie), Christine Mueller, Gesundheits- und Krankenpflegerin (Zentrale Notaufnahme)

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN