Von Samstag bis Sonntag Straße „Splitting rechts“ in Papenburg gesperrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Straße „Splitting rechts“ in Papenburg wird von Samstag, 1. Dezember, 16 Uhr, bis Sonntag, 2. Dezember, 20 Uhr, für Kraftfahrzeuge gesperrt. Foto: Archiv/Michael GründelDie Straße „Splitting rechts“ in Papenburg wird von Samstag, 1. Dezember, 16 Uhr, bis Sonntag, 2. Dezember, 20 Uhr, für Kraftfahrzeuge gesperrt. Foto: Archiv/Michael Gründel

Papenburg. Die Straße „Splitting rechts“ wird von Samstag, 1. Dezember, 16 Uhr, bis Sonntag, 2. Dezember, 20 Uhr, für Kraftfahrzeuge gesperrt. Eine Verkehrsumleitung erfolgt über die Rheiderlandstraße und den Bethlehem.

Grund für die Sperrung ist der Weihnachtsmarkt in der Von-Velen-Anlage und beim Papenbörger Hus. „Der Weihnachtsmarkt erfreut sich seit Jahren steigender Beliebtheit und zieht immer mehr Besucher an“, sagt Ludger Stukenborg vom Verein Papenbörger Hus.

Da die zweitägige Veranstaltung an beiden Kanalseiten stattfindet, müssen die Besucher bei Dunkelheit die Straße überqueren. Der Verein hat in den vergangenen Jahren einen Lotsendienst eingerichtet, der bei der Querung der Straße geholfen hat, teilt die Stadt mit. Wegen der Vielzahl der Besucher und der Menge der Fahrzeuge sei diese Behelfslösung auch wegen der schlechten Sichtverhältnisse bei Dunkelheit jedoch inzwischen zu unsicher geworden.

Stukenborg: „Wir haben bei der Stadtverwaltung die Sperrung der Straße für die Veranstaltung beantragt und auch umgehend eine Zusage erhalten. Wir freuen uns, dass wir den Besuchern damit einen attraktiven und nunmehr auch einen verkehrssicheren Weihnachtsmarkt bieten können und bitten alle Verkehrsteilnehmer, die nun einen kleinen Umweg in Kauf nehmen müssen, um Verständnis.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN