Rückkehr zu Zwei-Jahres-Turnus 2019 kein NDR-Festival an der Meyer Werft in Papenburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auf Künstler wie Wincent Weiss, der beim NDR-2-Papenburg-Festival am 1. September 2018 sogar ein Bad in der Menge nahm, müssen die Papenburger im Jahr 2019 verzichten. Erst 2020 gibt es eine Neuauflage. Foto: Werner Scholz


Foto © Picturepower / ScholzAuf Künstler wie Wincent Weiss, der beim NDR-2-Papenburg-Festival am 1. September 2018 sogar ein Bad in der Menge nahm, müssen die Papenburger im Jahr 2019 verzichten. Erst 2020 gibt es eine Neuauflage. Foto: Werner Scholz Foto © Picturepower / Scholz

Papenburg. An der Meyer Werft in Papenburg wird im Jahr 2019 kein NDR2-Festival stattfinden. Das bestätigte das Papenburger Unternehmen auf Anfrage unserer Redaktion.

"Wir kehren wieder zu dem ursprünglichen Rhythmus für die Veranstaltung zurück, nämlich alle zwei Jahre", teilte Peter Hackmann, Sprecher der Meyer Werft, am Mittwoch auf Nachfrage mit. Es werde also erst wieder 2020 ein Papenburg-Festival auf dem großen Werftparkplatz an der Rheiderlandstraße geben.

Den Zwei-Jahres-Rhythmus hatte es bereits bis 2016 gegeben, danach fand das Festival zwei Mal in Folge, nämlich 2017 und 2018, statt. In diesem Jahr wurde erstmals seit vielen Jahren wieder ein Kreuzfahrtschiff für AIDA Cruises in Papenburg fertiggestellt, die AIDAnova wurde am 31. August auch in der Fehnstadt getauft. Dazu gehörte auch der Auftritt von Star-DJ David Guetta. Am folgenden Tag fand die zehnte Auflage des  NDR2-Festivals statt. Am Samstag, 1. September 2018, traten Hurts, James Blunt, Sarah Connor, Wincent Weiss, Nico Santos, Luke Mockridge und Wirtz auf. Nach dem Festival hieß es von Werftsprecher Hackmann, die Beteiligten werden sich im Oktober zusammensetzen und über eine Neuauflage im Jahr 2019 beraten. Eine Information hatte es seitdem nicht gegeben.

2019 werden drei Kreuzfahrtschiffe abgeliefert

Im Jahr 2019 werden die Papenburger Schiffbauer erstmals seit 2012 wieder drei Kreuzfahrtschiffe abliefern. Im Spätsommer 2019 liegt das vorerst letzte Kreuzfahrtschiff der Meyer Werft für die US-Reederei Norwegian Cruise Line, die „Norwegian Encore“, am Ausrüstungskai der Werft. Zuvor wird im Frühjahr die „Spectrum of the Seas“ an Royal Caribbean International und im Sommer die „Spirit of Discovery“ an die britische Reederei Saga Cruises geliefert.

Die Musikfans im Emsland müssen trotz der Nachricht im kommenden Jahr allerdings nicht auf gute Musik unter freiem Himmel verzichten. Am 21. und 22. Juni 2019 findet das 1. Emsland Open Air mit Pur, Nena, Oerding und Weiss in Meppen statt, am 26. und 28. Juni 2018 gibt es Open-Air-Konzerte an der Emslandarena in Lingen mit Sting und Marc Forster.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN