Aufruf zu freiwilliger Mehrarbeit Meyer Werft bei mehreren Schiffsbauten deutlich im Verzug

Von Gerd Schade und Daniel Gonzalez-Tepper

Die Papenburger Meyer Werft ist nach eigenen Angaben bei mehreren Schiffsneubauten deutlich im Zeitverzug. Foto: Gerd SchadeDie Papenburger Meyer Werft ist nach eigenen Angaben bei mehreren Schiffsneubauten deutlich im Zeitverzug. Foto: Gerd Schade

gs/dgt Papenburg. Die Papenburger Meyer Werft schlägt Alarm. In der aktuellen Ausgabe seines Mitarbeitermagazins „Kiek.ut“ macht das Unternehmen deutlich, dass es derzeit nicht nur bei der „AIDAnova“, sondern bei fast allen Schiffsprojekten zeitlich deutlich hinterherhinkt.

Die großen Verzögerungen ließen sich nur mit außergewöhnlichen Maßnahmen wieder aufholen, wird Werftchef Bernard Meyer in dem Magazin zitiert. In dem Bericht, der sich auf eine Information der Geschäftsführung an die Belegschaft bezieht, is

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN