Bertram Koch leitet ND Coatings Neuer Geschäftsführer bei Papenburger Schiffbauzulieferer

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bertram Koch wird neuer Geschäftsführer des Papenburger Schiffbauzulieferers ND Coatings. Foto: Michael Wessels/Meyer WerftBertram Koch wird neuer Geschäftsführer des Papenburger Schiffbauzulieferers ND Coatings. Foto: Michael Wessels/Meyer Werft

Papenburg Bertram Koch wird neuer Geschäftsführer des Papenburger Schiffbauzulieferers ND Coatings. Er übernimmt die Leitung des im Industriehafen Süd ansässigen Unternehmens von Manfred Ossevorth, der die Geschäftsführung der Neptun Werft, einem Schwesterunternehmen der Papenburger Meyer Werft, in Rostock-Warnemünde übernommen hat.

Wie die Meyer Werft am Freitag mitteilte, wird Koch, der bisher als Betriebsleiter bei ND Coatings tätig war, ab dem 1. Dezember die Firmenleitung übernehmen. Ossevorth soll sich der Werft zufolge damit auf den Bau der komplexen schwimmenden Maschinenraummodule für die Kreuzfahrtschiffe der Meyer Werft und Meyer Turku sowie den Bau von Binnenkreuzfahrtschiffen konzentrieren.

Das Unternehmen ND Coatings ist im Bereich Korrosionsschutz und Oberflächenbearbeitung im Schiffbau tätig. Isolierungen sind ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt des Betriebs. Die Feuer- und Wärmeisolierung gehören ebenso zum Portfolio wie die Schallschutzisolierung.

Nach Angaben der Meyer Werft ist der Zulieferer ein strategisch wichtiger Partner, der aktuell 90 Mitarbeiter beschäftigt. 2018 wurde das Unternehmen mit dem „Green Award 2018“ für die Reduzierung von Lösungsmitteln ausgezeichnet. Eine weitere Zertifizierung erreichte das Unternehmen im Bereich Arbeitssicherheit.

Anfang dieses Jahres nahm der Schiffbauzulieferer eine neue Pulverbeschichtungsanlage in Betrieb. Dafür hat das Unternehmen nach eigenen Angaben 2,5 Millionen Euro investiert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN