Schnupperkurse im Jagdhornblasen Hegering Papenburg eröffnet Jagd- und Wildwochen

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Jagdhornbläsergruppe Diana spielte zur Eröffnung der 5. Jagd- und Wildwochen für den Bereich des Hegerings Papenburg. Foto: Hegering PapenburgDie Jagdhornbläsergruppe Diana spielte zur Eröffnung der 5. Jagd- und Wildwochen für den Bereich des Hegerings Papenburg. Foto: Hegering Papenburg

Papenburg. Der Hegering Papenburg hat mit einer Veranstaltung in den Räumen des Golfclubs Gutshof die 5. Jagd- und Wildwochen für seinen Einzugsbereich feierlich eröffnet. Das teilte der Hegering mit.

Den jagdmusikalischen Auftakt bestritt dabei die Jagdhornbläsergruppe „Diana“ des Hegerings. Hegeringleiter Ansgar Kösters dankte den Bläsern und stellte das Programm der Jagd- und Wildwochen der Jägerschaft Aschendorf-Hümmling vor. Besonders wies er dabei auf die Veranstaltungen im Bereich Papenburg hin.

Laut Mitteilung des Hegerings sind drei Schnupperabende im Jagdhornblasen vorgesehen, um für Nachwuchs zu werben. Auch einige Restaurants in Papenburg beteiligen sich mit besonderen Wildgerichten an der Aktion.

Die vor einigen Jahren gemeinsam mit den Kindern des Waldkindergartens „Noah“ aufgehängten Nistkästen sollen im Zuge der Jagd- und Wildwochen kontrolliert und gereinigt werden. Zudem wird am 20. November der Kurs „Wild richtig zerwirken“ angeboten. „Mit Schlachtermeister Bernd Dammann haben wir einen ausgewiesenen Fachmann, der Interessierten das richtige Zerwirken – Zerlegen – des Wildbrets zeigen kann“, so Ansgar Kösters.

Der Handzettel mit allen Veranstaltungen im nördlichen Emsland ist im Internet unter der Adresse www.ljn.de/jaegerschaften/aschendorf zu finden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN