zuletzt aktualisiert vor

16. Auflage eröffnet 120 Kinder übernehmen die Papenburger Pap(p)stadt


Papenburg. Kinder an die Macht – was Herbert Grönemeyer bereits 1986 besang, wird in diesen Tagen in der Papenburger Kesselschmiede Realität. In der Pap(p)stadt haben 120 Mädchen und Jungen in der ersten Oktoberwoche das Sagen und können das alltägliche Leben spielerisch nachstellen. Die 16. Auflage ist am Dienstag eröffnet worden.

Fünf Tage leiten die Kinder die Firmen und regieren die Stadt. Die Jobs werden bei der Agentur für Arbeit verteilt. Einige sind direkt als Chef in die Unternehmen eingestiegen, andere sind angestellt oder vielleicht auch mal arbeitslos. Gez

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN