Heimatfreund statt Vogel Rat legt Straßennamen für Baugebiete in Aschendorf fest

Das Baugebiet „Am Rauhtopf“ an der Waldseestraße in Aschendorf wird in nördlicher Richtung erweitert. Nun wurden die Straßennamen für die neuen Flächen festgelegt. Foto: Gerd Schade/ArchivDas Baugebiet „Am Rauhtopf“ an der Waldseestraße in Aschendorf wird in nördlicher Richtung erweitert. Nun wurden die Straßennamen für die neuen Flächen festgelegt. Foto: Gerd Schade/Archiv

Papenburg. Heimatfreund statt Vogel: Der Papenburger Stadtrat hat die Straßennamen für die Erweiterung in Aschendorfer Baugebieten festgelegt.

Anders als zunächst geplant, wird die Straße auf der Erweiterungsfläche des Baugebietes „Habichtshorst“ zwischen Bokeler Straße und Draiberg nicht Milanstraße, sondern Heinrich-Bödiker-Straße heißen. Dafür hatte sich auch bereits der Aschendorfer Ortsrat ausgesprochen. Wie Ralf Diedrichs (SPD) ausführte, sollen die künftigen Straßen in dem Bereich nach Aschendorfer Persönlichkeiten benannt werden. Bödiker habe sich für den Erhalt von Hünengräbern auf dem Hümmling eingesetzt, hieß es. Der Namensvorschlag sei von Gerhard Harpel, Vorsitzender des Heimat- und Bürgervereins Aschendorf gekommen.

Die Erweiterung des Baugebietes umfasst zehn Grundstücke. Davon sind zwei für die Errichtung eines Doppelhauses vorgesehen.

Auch das Baugebiet „Am Rauhtopf“ entlang der Waldseestraße wird erweitert (wir berichteten). Hier bekommen die Straßen die Namen Plaggenesch und „An den Dünen“. Auch hier kamen die Vorschläge vom Heimat- und Bürgerverein.

Auf der Fläche sind 13 Grundstücke vorgesehen. Auf sechs von ihnen können Doppelhaushälften errichtet werden. Die Quadratmeterpreise stehen noch nicht fest.

Bei einer erforderlichen Änderung des Flächennutzungsplanes für die Baugebietserweiterung enthielten sich SPD und Grüne der Stimme. Diedrichs hatte Bedenken geäußert, dass sich ein nahegelegener Reiterhof und ein landwirtschaftlicher Betrieb wegen der Baugrundstücke womöglich nicht erweitern könnten. Stadtbaurat Jürgen Rautenberg machte jedoch deutlich, dass die Verwaltung diese Einschätzung nicht teile.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN