zuletzt aktualisiert vor

Zwei Autos beteiligt Fünf Verletzte bei Unfall in Papenburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Beide Autos mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. Foto: Mirco MoormannBeide Autos mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. Foto: Mirco Moormann

Papenburg. Bei einem Unfall auf der Rheiderlandstraße in Papenburg sind am Sonntag fünf Personen verletzt worden.

Der Vorfall ereignete sich gegen 16 Uhr an der Kreuzung Rheiderlandstraße/Bethlehem. Ein 60 Jahre alter Autofahrer aus Papenburg, der aus Richtung Splitting kam, fuhr mit seinem Dacia in die Fahrerseite eines Audis, der von der Straße Bethlehem kommend die Rheiderlandstraße in Richtung Birkenallee überqueren wollte. Nach Angaben der Polizei von Montag hatte der 60-Jährige die rote Ampel übersehen.

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, ist der genaue Unfallhergang und auch die Ursache noch unklar. Beim Unfall wurden drei Personen im Dacia und zwei Insassen des Audi leicht verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus gefahren. Die Unfallstelle musste voll gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 17.500 Euro beziffert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN