Im Ruhrgebiet kennen gelernt Ehepaar aus Papenburg seit 60 Jahren verheiratet

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ihre diamantene Hochzeit feiern Hermann und Helmi Mersmann am Donnerstag, 30. August. In ihrer Freizeit gehen die beiden mit der Taubenzucht gerne ihrer gemeinsamen Leidenschaft nach. Foto: Christian BellingIhre diamantene Hochzeit feiern Hermann und Helmi Mersmann am Donnerstag, 30. August. In ihrer Freizeit gehen die beiden mit der Taubenzucht gerne ihrer gemeinsamen Leidenschaft nach. Foto: Christian Belling

Papenburg. „Wir sind zusammengewachsen, wir sind eins.“ Wenn Hermann und Helmi Mersmann aus Papenburg über ihre Ehe erzählen, wird schnell deutlich, wie vertraut sie sich sind. Vor 60 Jahren traten die beiden in den Bund der Ehe ein. Am Donnerstag, 30. August, wird das Fest der diamantenen Hochzeit gefeiert.

Ein Grund zu feiern? „Eigentlich wollten wir gar nichts machen“, berichtet die 82-Jährige. Doch dann nahmen die Kinder das Heft in die Hand und organisierten doch eine kleine Feier. „Darüber freuen wir uns sehr, auch weil wir dann alle wieder beisammen sind“, so Helmi Mersmann. Schon die Vermählung vor 60 Jahren war Anlass genug zu feiern, auch wenn der Start zunächst etwas schwieriger war als heutzutage. „Zu der Zeit musste ich als 18-Jähriger noch die Zustimmung meines Vormundes haben“, erinnert sich Ehemann Hermann.

Als Matrose auf dem Rhein 

Kennen und lieben gelernt haben sich die leidenschaftlichen Taubenzüchter aber nicht in der Fehnstadt. „Als junger Mann war ich als Matrose auf dem Rhein im Ruhrgebiet unterwegs. An Bord lernte ich Helmis Bruder kennen, der mich mit nach Hause in Essen nahm“, teilt der 79-Jährige mit. So kam der Kontakt zustande, auch wenn der junge Hermann zunächst einen Blick auf Helmis‘ Schwester warf. „Die war mir dann aber doch etwas zu rabiat.“

Wo bist du hier nur gelandet?Helmi Mersmann über ihre ersten Eindrücke von Papenburg

Schnell verlobten sich die frisch Verliebten am 7. Juli 1957 in Hermanns Papenburger Heimat. „Als Ruhrpottlerin war damals das erste Mal im Emsland und erschrocken über die Zustände hier“, erinnert sich Helmi Mersmann. Nur Sandwege und dazu noch die weit verbreiteten Plumpsklos. „Wo bist du hier nur gelandet?“, fragte sie sich zu der Zeit. 

Sechs Jahre auf dem Wasser gelebt

Die ersten Jahre ihrer Ehe verbrachte das Paar überwiegend gemeinsam an Bord oder in der Wohnung in Altenessen. Im Ruhrgebiet wurde auch zwei der insgesamt vier Kinder geboren, wovon der älteste Sohn bereits verstorben ist. „Nachdem ich sechs Jahre mit auf dem Wasser gewesen bin, stand im Sommer 1964 der Umzug nach Papenburg an“, so die 82-Jährige. Das eigene Haus wurde gebaut und Hermann arbeitete zu der Zeit als Dreher. Helmi steuerte auch ihren Teil zur Finanzierung des Hauses bei, in dem Reinigungsarbeiten verrichtete. „Das Geld war damals knapp.“ Nach einer langen Krankheit nahm ihr Ehemann eine Beschäftigung auf der Meyer Werft auf. „Dort hatte ich wieder den Bezug zu Schiffen und Wasser, den ich bereits als Matrose liebte“, teilt der 79-Jährige mit.

Taubenzucht als gemeinsames Hobby

Auch wenn Papenburg nicht eine Liebe auf den ersten Blick war, lebte sich Helmi Mersmann schnell im Emsland ein. „Durch meine Erfahrungen im Krieg mit zahlreichen Evakuierungen habe ich gelernt, mich schnell anzupassen und wurde besonders von den Nachbarn freundlich aufgenommen, die uns heute noch sehr unterstützen.“ In ihrem Lebensabend zieht das diamantene Ehepaar nichts mehr aus Papenburg weg. Hier gehen sie auch mit der Taubenzucht ihrem Hobby nach.

Am Abend immer eine gute Nacht wünschen

Auf die Frage, was das Geheimnis ihrer langen Liebe sei, antworten beide fast synchron: „Liebe und Vertrauen, Ehrlichkeit und sich gegenseitig Freiheiten lassen.“ Natürlich gebe es auch Gewitterwolken, wichtig sei aber, sich am Abend immer eine gute Nacht zu wünschen.

Zum 60-jährigen Ehejubiläum gratulieren die Kinder sowie neun Enkelkinder. Die Ems-Zeitung schließt sich den Wünschen gerne an.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN