Auto gerät ins Schleudern Schwerer Verkehrsunfall am Mittelkanal in Papenburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zu einem Verkehrsunfall am Mittelkanal rechts wurde am Samstag die Polizei in Papenburg gerufen. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpaZu einem Verkehrsunfall am Mittelkanal rechts wurde am Samstag die Polizei in Papenburg gerufen. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa

Papenburg. Am Mittelkanal rechts in Papenburg hat sich am Samstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Zwei Menschen mussten mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach Mitteilung der Polizei war ein 19-jähriger Mann gegen 17.15 Uhr mit seinem Mitsubishi auf dem Mittelkanal Rechts vom Splitting kommend in Richtung Vosseberg unterwegs. Nach Durchfahren einer Linkskurve geriet er den Beamten zufolge auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern, verlor die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Die Insassen eines weiteren Mitsubishis wurden mit schweren Verletzungen in das Marien-Hospital Krankenhaus gebracht. Der 40-jährige Fahrer eines Ford Focus wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Der 19-Jährige sowie sein Beifahrer blieben unverletzt. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN