Autofahrer packen mit an Traktor verliert mehrere Strohballen in Papenburg

Bei den Aufräumarbeiten auf der Rheiderlandstraße in Papenburg wurden Polizei und Straßenmeisterei von fünf Autofahrern unterstützt. Foto: Polizeiinspektion Emsland/GrafschaftBei den Aufräumarbeiten auf der Rheiderlandstraße in Papenburg wurden Polizei und Straßenmeisterei von fünf Autofahrern unterstützt. Foto: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft

pm/dgt/hdw Papenburg. Eine landwirtschaftliche Zugmaschine hat mehrere Strohballen auf der Rheiderlandstraße in Papenburg verloren, es bildete sich ein längerer Rückstau. Einige Autofahrer stiegen aus und halfen bei den Aufräumarbeiten.

Nach Angaben der Polizei von Montag ereignete sich der Vorfall bereits am Freitagnachmittag. Die Fahrbahn wurde auf einer Länge von rund 25 Metern blockiert. Es bildete sich ein Rückstau mit rund 30 Fahrzeugen, so die Beamten.

Bei den Aufräumarbeiten wurden Polizei und Straßenmeisterei von fünf Autofahrern unterstützt, die spontan ausstiegen und halfen. Dadurch konnte die Fahrbahn schnell wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Polizei bedankt sich in der Mitteilung bei den Autofahrern für die Hilfe.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN