Besuch in Papenburg 30 Radfahrer werben für Bad Zwischenahner Woche

Von Jennifer Kemker

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Papenburg. Knapp 85 Kilometer haben 30 Radfahrer aus Bad Zwischenahn bei ihrer Werbetour für die 43. Bad Zwischenahner Woche zurückgelegt. Dabei machten sie auch Halt am Papenburger Rathaus.

Vom 15. bis 19. August findet in diesem Jahr die Bad Zwischenahner Woche statt, für die Bürgermeister Arno Schilling und Organisator Reinhard Flohr zusammen mit zahlreichen Ehrenamtlichen Werbung machen. Kleeblattförmig fahren sie bereits zum 37. Mal insgesamt 213 Kilometer durch den Bad Zwischenahner Umkreis und werben für die Veranstaltung.

Papenburgs stellvertretender Bürgermeister Heiner Butke begrüßte zusammen mit Stadtsprecher Heiko Abbas die Radfahrer auf dem Rathausvorplatz. Eine Gruppe von Einradfahrern des TuS Ekern zeigte eine Kostprobe ihres Könnens. „Wir freuen uns, dass wir auf unserer Werbetour auch in Papenburg Halt machen“, so Schilling.

Großes Kinderfest

Eine herausragende Veranstaltung während der Bad Zwischenahner Woche wird Flohr zufolge ein großes Kinderfest werden, dass kostenlos von Ehrenamtlichen organisiert wird. Zum ersten Mal wird es auch ein Kunstrasenfußballturnier geben. Viele Vereine sind nach seinen Worten an die Organisatoren herangetreten, um sich an der Woche zu beteiligen. „So wächst die Veranstaltung immer weiter und wir freuen uns auch über die tollen Ideen“, teilte Flohr mit. Darüber hinaus wird es ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, einen Festumzug und ein „Paradies“ für Kinder geben.

Während des Besuchs in Papenburg nutze die Stadtverwaltung die Gelegenheit, um ihrerseits auf die Blumenschau in der Kanalstadt im kommenden Sommer, aufmerksam zu machen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN