zuletzt aktualisiert vor

400 Fahrzeuge, 500 Schaulustige Polizei löst Autotuner-Treffen in Papenburg auf

Am Freitagabend löste die Polizei in Papenburg ein Treffen von Autotunern auf. Symbolfoto: Uwe Anspach/dpaAm Freitagabend löste die Polizei in Papenburg ein Treffen von Autotunern auf. Symbolfoto: Uwe Anspach/dpa

Papenburg. Ein Treffen von Autotunern hat am Freitagabend die Polizei in Papenburg aufgelöst.

Wie die Beamten am Samstag mitteilen, trafen sich rund 500 Autotuner auf dem Gelände der Alten Werft. Im Vorfeld habe es der Polizei zufolge in sozialen Netzwerken Aufrufe zu einem spontanen Treffen der Szene gegeben.

Gegen 21.45 Uhr trafen rund 400 Fahrzeuge und 500 Schaulustige auf dem Gelände ein. Weil es während des Treffens durch die Fahrweise einiger Teilnehmer zu Verkehrsgefährdungen kam, sperrte die Polizei nach eigenen Angaben die Zufahrtsstraßen und zwei Kreisverkehre ab. Im Anschluss lösten die Beamten das Treffen auf. Gegen zwei Teilnehmer werde wegen Fahrens unter Drogeneinfluss ermittelt. Ein Auto legte die Polizei aufgrund gravierender Mängel still.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN