Artistik und Musik „Rock the Circus“ kommt 2019 nach Papenburg

Hits der Rockgeschichte verschmelzen bei „Rock the Circus“ mit Artistik. Foto: Oliver-Lückmann/Reset-ProductionHits der Rockgeschichte verschmelzen bei „Rock the Circus“ mit Artistik. Foto: Oliver-Lückmann/Reset-Production

Papenburg. Die Show „Rock The Circus - Musik für die Augen“ kommt am Freitag, 8. Februar 2019, ins Forum Alte Werft nach Papenburg. Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Die Show setzt einer Mitteilung der Veranstalter zufolge traditionelle Artistik neu in Szene – untermalt von Rockklängen. Zu bekannten Rocksongs präsentieren in abgestimmten Kostümen die Artisten am Abend jeweils eigene Disziplinen, von Akrobatik, Jonglage bis hin bis zu Vertikaltuch- und Slacklineartistik.

Temporeich und emotional will die Show eine so noch nie da gewesene, elektrisierende Zirkusatmosphäre schaffen, heißt es in der Mitteilung weiter.

Artistische Höchstleistungen

Inszeniert wurde die Aufführung von Stuart Glover. Der englische Sänger, Songwriter, Tänzer und Schauspieler hat weitreichende Erfahrungen bei Film und Fernsehen und war beteiligt am Erfolg von Produktionen wie „Top of the Pops“, „X-Factor“ und „James Bond – Die Another Day“. Als Regisseur, Produzent, Choreograph und Autor hat er sich darauf spezialisiert, ausgefallene Theatershows der Extraklasse zu entwickeln.

Mit „Rock The Circus – Musik für die Augen“ hat Glover nun eine Show inszeniert, in der die Energie der live gespielten großen Hits von ACDC, Queen, Pink Floyd, Bon Jovi und weiteren Rock-Giganten mit artistischen Höchstleistungen der internationalen Akrobaten zu einer Kunstform werden, die das Publikum über zwei Stunden fesseln will.

Frühbucherrabatt bis zum 22. Juli

Begleitet werden die Artisten von einer sechsköpfigen Band bestehend aus Vollblut-Musikern mit internationaler Bühnenerfahrung. Sie haben schon mit Superstars wie Chris de Burgh, Paul Young, Bonnie Tyler, Jennifer Lopez, Robin Gibb und Sarah Connor gearbeitet oder waren in erfolgreichen Musicalproduktionen wie „We Will Rock You“ oder „Hinterm Horizont“ auf der Bühne zu sehen.

Tickets gibt es im Vorverkauf in der Geschäftsstelle der Ems-Zeitung und bei Papenburg Kultur in der Villa Dieckhaus. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass bis Sonntag, 22. Juli 2018 ein Frühbucherrabatt von 15 Prozent gewährt wird.