Im nördlichen Emsland, Emden und Ihrhove Partytipp: Schützenfeste, Hafenfest und Partys

Von Maike Plaggenborg

Am Freitag, 13. Juli, fällt der Startschuss für das Delft- und Hafenfest in Emden. Foto: Emden TouristikAm Freitag, 13. Juli, fällt der Startschuss für das Delft- und Hafenfest in Emden. Foto: Emden Touristik

Papenburg. In Emden startet bereits am Freiag das Delft- und Hafenfest. Mit vier Schützenfesten wartet das nördliche Emsland am Wochenende 13. bis 15. Juli partymäßig auf. Die Diskothek Limit hat zwei Partys im Programm.

Mit einem Drei-Tage-Programm startet das Emder Delft- und Hafenfest ab Freitag bis Sonntag. Angeboten werden unter anderem mehrere Märkte, Kinderprogramm, Brauchtum, Schlauchbootrennen und Livemusik auf mehreren Bühnen rund um den Delft. Die offizielle Eröffnung ist am Freitag um 14 Uhr.

Am Schützenfestwochenende wird zunächst in Lathen-Wahn ein neuer König ermittelt. Das Fest ist am Samstag, 14., und Sonntag, 15. Juli. An beiden Abenden tritt die Band „Fantasy“ um 20 Uhr auf. Ein goldenes Jubiläum begehen die Schützen in diesem Jahr. Vor 50 Jahren wurde das erste Kinderkönigspaar gekrönt. Über drei Tage erstreckt sich das Schützenfest in Börgermoor. Am Freitag startet um 20 Uhr im Festzelt eine Jugendfete mit DJ Fuego. Am Samstag beginnt der Ball mit der Band „Cadillac“. Mit einem Frühschoppen im Zelt ab 10.30 Uhr begehen die Schützen den dritten Festtag am Montag.

Endspiel der Fußball-WM im Schützenfestzelt

Das 164. Fest der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Werlte ist von Samstag bis Montag. Auch hier bespielt die Band „Cadillac“ die Bühne im Festzelt – ab 20 Uhr. Zur selben Zeit am Sonntag und Montag spielt die Band „Skylive“. Den Schützenfestmontag läutet der Frühschoppen ein. In Heede wird das 365. Schützenfest am Sonntag eröffnet. Ab 17 Uhr wird im Festzelt das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft live übertragen. Danach bittet die Musikband Südwind beim abendlichen Königsball im Festzelt ab 20 Uhr zum Tanz. Am Montag ist ein gemeinsames Frühstück mit Frühschoppen angesetzt.

In der Diskothek Limit in Ihrhove steigt am Freitag, 13. Juli, die „Freitag, der dreizehnte“-Party mit DJ Arthur. Am darauffolgenden Samstag ist „Logger im Jogger“ das Motto zur Pixxen-Party. Auflegen werden DJ Asphalt und Maike Mashup. Bei diesem achten Event der Reihe bieten die Veranstalter Musik von Milky Chance bis Iron Maiden und fasst die Richtungen unter anderem mit Trash, Hip-Hop, Rock und Indie zusammen. Beide Partys starten jeweils um 23 Uhr.