Ehrung für Jan Hof Papenburger war 40 Jahre Mitglied im Kirchenrat

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Kirchenratsvorsitzende Jan Hof wurde während eines Gottesdienstes von Pastorin Bianca Spekker verabschiedet. Foto: KirchengemeindeDer Kirchenratsvorsitzende Jan Hof wurde während eines Gottesdienstes von Pastorin Bianca Spekker verabschiedet. Foto: Kirchengemeinde

Papenburg. Nach 40 Jahren Mitarbeit im Kirchenrat der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Papenburg ist Jan Hof aus Papenburg aus seinem Amt verabschiedet worden. Das teilte die Kirchengemeinde mit.

Pastorin Bianca Spekker würdigte in einem Gottesdienst in der Marktkirche in Papenburg die Verdienste des Ehrenamtlichen. Hof war 40 Jahre Mitglied im Kirchenrat und davon in den vergangenen acht Jahren dessen Vorsitzender. Er vertrat in dieser Funktion laut der Pressemitteilung die Kirchengemeinde „nach innen und nach außen stets mit vollem Einsatz“.

Mitglied der Gesamtsynode

Neben seiner Funktion im Kirchenrat war Jan Hof auch als Vertreter in den Synodalverband entsandt und war sechs Jahre Mitglied des Moderamens (Vorstand). Über die Landesgrenzen hinaus war er auch gewähltes Mitglied der Gesamtsynode und arbeitete unter anderem im Finanzausschuss der Landeskirche mit.

„Herr Hof führte und prägte mit großem Ehrgeiz und religiöser Leidenschaft das Gemeindeleben und stellte immer wieder die reformierten Inhalte in den Mittelpunkt“, heißt es in der Mitteilung der Kirchengemeinde.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN