250 Sitzplätze „Brunello“ im Papenburger Kinocenter hat geöffnet

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Freut sich auf seine Gäste: „Brunello“-Inhaber Haukar Latif. Foto: Christoph AssiesFreut sich auf seine Gäste: „Brunello“-Inhaber Haukar Latif. Foto: Christoph Assies

Papenburg. Im Papenburger Kinocenter am Hauptkanal hat seit diesem Freitag das Lokal „Brunello“ geöffnet. Auf zwei Etagen und mit einer Außengastronomie auf dem gesamten Kinovorplatz stehen nach Angaben von Inhaber Haukar Latif 250 Sitzplätze zur Verfügung.

Angeboten werden nach Angaben des 29-Jährigen italienische Spezialitäten mit Pizza- und Pasta-Gerichten, Weine, Cocktails und Eis der Firma Bruno Gelato aus Rhauderfehn. 16 Angestellte in der Küche und im Service werden Latif zufolge dafür sorgen, dass sich die Gäste im „Brunello“ wohlfühlen. „Wir können aber noch Servicekräfte gebrauchen“, betont der gebürtige Kurde.

Für die italienische Gastronomie wurde das zweistöckige Lokal umfassend saniert und umgestaltet. Die Firma Bruno Gelato liefert Eis weltweit an 2000 Eiscafés, Gastronomiebetriebe, Verbrauchermarktketten und unter anderem auch an die Kreuzfahrtreederei TUI Cruises. Firmenchef Bruno Lucchetta stammt aus der Provinz Venetien und hat in den 1980er-Jahren mit einer Eisdiele in Rhauderfehn angefangen.

Seit Ende Januar vergangenen Jahres stand das Papenburger Ladenlokals im Kinocenter leer, nachdem der Aschendorfer Dieter Mersch das 2011 als Café van Hese eröffnete Lokal übernommen hatte.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN