Zehn Jahre am Marktplatz Papenburger JUZ feiert Sonntag Jubiläum

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das pädagogische Team des JUZ freut sich auf den Tag der offenen Tür: (von links) Ragnar Wilke, Yvonne Gerdes und Dietmar Nee. Foto: Jugendzentrum PapenburgDas pädagogische Team des JUZ freut sich auf den Tag der offenen Tür: (von links) Ragnar Wilke, Yvonne Gerdes und Dietmar Nee. Foto: Jugendzentrum Papenburg

Papenburg. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des städtischen Jugendzentrums (JUZ) auf dem Papenburger Marktplatz gibt es am Sonntag, 1. Juli, kostenlose Mitmachangebote für Kinder, Jugendliche und Eltern.

„Wir wollen den Besuchern zeigen, was für Angebote das Jugendzentrum hat“, sagt Stadtjugendpfleger Dietmar Nee. Dazu wurden einige Kooperationspartner eingeladen, die am Jubiläumstag die Arbeit des Jugendzentrums unterstützen. „Im Außenbereich besteht die Möglichkeit, die städtische Hüpfburg und das Beachvolleyballfeld zu nutzen. Der Reit- und Fahrverein bietet Ponyreiten an und die Verkehrswacht Aschendorf Hümmling präsentiert ihren Infostand mit den unterschiedlichen Angeboten“, ergänzt JUZ-Mitarbeiterin Yvonne Gerdes.

„Im Jugendzentrum kann ein Blick hinter die Kulissen der JUZ-TV Redaktion geworfen werden, dabei stehen die jungen Reporter Rede und Antwort“, so Medienpädagoge Ragnar Wilke. Die Mitglieder der „Partycrew“ und des Jugendvorstandes informieren ebenfalls über ihre Arbeit. Um den Tag abzurunden, werden den Besuchern Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke angeboten.

Der Tag der offenen Tür findet in der Zeit von 14 bis 18 Uhr statt, eine offizielle Ansprache von Papenburgs Bürgermeister Jan Peter Bechtluft erfolgt gegen 15 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN