Public Viewings in Sögel und Papenburg Riesenjubel bei Fußballfans im nördlichen Emsland

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Nach dem Siegtreffer wich bei den rund 800 Fußballfans auf dem Marktplatz in Sögel die Anspannung einem Riesenjubel. Foto: Sögel Marketing GmbHNach dem Siegtreffer wich bei den rund 800 Fußballfans auf dem Marktplatz in Sögel die Anspannung einem Riesenjubel. Foto: Sögel Marketing GmbH

Sögel/Papenburg. Die deutsche Nationalmannschaft hat es im Weltmeisterschaftsspiel gegen Schweden praktisch bis zu letzten Sekunde spannend gemacht: Vorrundenaus oder weiter gute Chancen? Der entscheidende Treffer von Toni Kroos in der Nachspielzeit sorgte auch bei den „Public Viewings“ in Sögel und Papenburg für Riesenjubel.

In Sögel waren es nach Angaben der Sögel Marketing GmbH rund 800 Fußballfans, die den Sieg gegen Schweden auf dem Sögeler Marktplatz ausgelassen feierten. Die Spannung in der dortigen „WM-Arena“ sei groß gewesen. „Der dramatische Spielverlauf sorgte für zahlreiche Auf‘s und Ab‘s bis zur Erlösung in der letzten Minute“, teilte die Marketing-GmbH mit.

Die Organisatoren freuten sich indes auch über die hohe Besucherzahl und das überarbeitete Sicherheitskonzept, das „sehr gut“ funktioniert habe. „Das Public Viewing ist ein generationenübergreifendes Event im Sögel. Wir freuen uns auf Mittwoch, dann gerne mit einer etwas früheren Entscheidung“, so die Sögel Marketing GmbH.

Das Wechselbad der Gefühle erlebten am Samstagabend in der Kesselschmiede in Papenburg indes rund 500 Fußball-Begeisterte. Das teilte die Papenburg Marketing GmbH mit. Das Hotel Alte Werft und verschiedene Partner hatten wieder zum „Public Viewing“ eingeladen. „Was für ein Krimi“, freute sich Arne Zierow vom Hotel Alte Werft über den denkbar knappen Sieg der DFB-Elf.

Das nächste und zugleich letzte Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft am Mittwoch, 27. Juni, gegen Südkorea zeigt die Sögel Marketing GmbH in Kooperation mit lokalen Akteuren ebenfalls auf der LED-Wand auf dem Marktplatz. Die Übertragung beginnt am Mittwoch um 15 Uhr. Anstoß ist um 16 Uhr. Auch die Kesselschmiede wird dann wieder geöffnet sein. Dort ist ab 14 Uhr Einlass. Der Eintritt ist frei. Das Spiel wird hier auf einer gut 20 Quadratmeter großen LED-Wand übertragen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN