Beckenwasserpumpe repariert Papenburger Freibad öffnet am Sonntag

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Sprung ins kühle Nass ist ab dem 17. Juni im Papenburger Freibad möglich. Foto: Nina Brinkmann/ArchivEin Sprung ins kühle Nass ist ab dem 17. Juni im Papenburger Freibad möglich. Foto: Nina Brinkmann/Archiv

Papenburg. Am Sonntag, 17. Juni, startet in Papenburg die Freibadsaison. Betreiber Norbert Averdung teilte am Donnerstag mit, dass der Defekt an einer Beckenwasserpumpe behoben ist und der Eröffnung somit nichts mehr im Wege steht.

Damit wird der ursprünglich vorgesehene Öffnungstermin eingehalten. Aufgrund des warmen Wetters zog Averdung vor rund drei Wochen in Betracht, das Bad am Waldstadion eher öffnen zu wollen. Eine defekte Beckenwasserpumpe verhinderte dies allerdings. „Jetzt läuft aber alles bestens und am Sonntag können die ersten Bahnen im Freibad gezogen werden“, so Averdung. Die Reparatur verlief reibungslos und die Pumpe arbeite „wie neu“. Die Türen öffnet das Freibad am Sonntag um 14 Uhr. Bis zu den Sommerferien wird dem Betreiber zufolge auch noch das Hallenbad offen sein und somit einige Tage ein Parallelbetrieb erfolgen.

Wie lange das Freibad geöffnet sein wird, ist laut Averdung noch offen. „Das hängt unter anderem vom Wetter im Spätsommer und den Wünschen der Vereine ab.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN